• Was tun mit dem Altwagen?

    Vor dem Kauf eines neuen Autos haben die Götter die Entsorgung des Altwagens gesetzt. Diese Entsorgung obliegt dem Autobesitzer, der sich in einem solchen Fall

  • Lautsprecher für das Auto

    Soundsysteme und Lautsprecher für Autos Dank der immer besser werdenden Techniken haben es Auto-Fans besonders einfach Soundsysteme oder auch Lautsprecher, für ihr Fahrzeug zu finden.

  • Darf es eine Nummer kleiner sein?

    Als Kind hatte jeder einmal den Traum Astronaut, Feuerwehrmann oder Rennfahrer zu werden. Doch im Alter haben wir feststellen müssen, dass diese Berufe nicht immer

  • Tipps zum KFZ: Kindersitze für’s Kind

    Wer sich schon einmal mit dem Kauf eines neuen Kindersitzes beschäftigt hat wird sehr schnell festgestellt haben, dass im Internet viele verschiedene Modelle angeboten werden. Untermalt

  • Geschenkideen für richtige Männer

    Egal ob Weihnachten, Ostern, Geburtstag, Vatertag oder Namenstag, sie alle haben eines gemeinsam: Geschenke! Manchmal fallen sie etwas größer aus, manchmal persönlicher. Doch nach einigen

Nasssauger für das Auto als hilfreiches Allroundtalent

Wir lieben unsere Autos. Sie bringen uns trocken von A nach B, helfen uns beim Einkaufen, werden zur Familienkutsche. Sie begleiten uns meist mehrere Jahre. Wir pflegen unsere Fahrzeuge nicht nur um uns in ihnen wohlzufühlen, sondern auch um sie lange zu erhalten. Oft ist aber gar keine Zeit und kein Geld da, das geliebte Auto in die Hände eines Profis für Innenraumreinigung geben zu lassen. Aber es gibt praktische Helfer, zum Beispiel Nasssauggeräte.

Was sind Nasssauger für das Auto?

Im ersten Moment denkt man an Staubsauger, die nassen Schmutz aufsaugen und somit den Arbeitsschritt der Grobreinigung ersparen. Dies ist nur bedingt der Fall. Nasssauger, gegebenenfalls auch Waschsauger, geben Reinigungsmittel an Polster und Textilien (übrigens auch im Haushalt geeignet) ab, die Verschmutzungen und Flecken entfernen. Diese werden dann vom Gerät abgesaugt, und die Farben zum Beispiel der Sitze im Auto werden optisch wieder kräftiger und leuchtender.

Wo bekommt man einen Nasssauger?

Was im Hochpreissegment den Profis vorbehalten ist, kann man für wenig Geld im Baumarkt ausleihen wie eine Säge oder Bohrmaschine. Meistens bezahlt man hier eine niedrige Versicherungsgebühr gleich mit. Wer allerdings ein Gerät kaufen möchte, wird überrascht sein, denn Nass- beziehungsweise Waschsauger gibt es inzwischen im handlichen Format und zu relativ günstigen Preisen angeboten. Informieren kann man sich sehr gut zu diesem Thema, gerade wenn es um Nasssauger und die Verwendung beim Auto geht, auf der Seite https://nasssauger-ratgeber.de/nasssauger-auto/ über dieses Thema. Im Fachgeschäft für Autozubehör bekommt man eine sehr gute Beratung, was die Funktionen und möglichen Einsatzgebiete betreffen. Auf eine Beratung oder ein vorheriges Einholen von Informationen sollte man vor dem Kauf im Internet nicht verzichten. Wie immer gilt, dass bei unsachgemäßem Gebrauch die Garantie nicht greift. Man erspart sich also späteren Frust. Oft ist die Auswahl an Nasssaugern für das Auto und den Haushalt in Onlineshops viel größer, und die Preise meist deutlich günstiger.

Vor- und Nachteile von Nasssaugern

Die Verwendung von Nasssaugern ist zeitaufwendig, dauert aber längst nicht so lange, als würde man sein Auto zur Innenraumreinigung zum Profi abgeben. Außerdem kann man selbst Hand anlegen, was für Autoliebhaber zum Hobby dazugehört. Praktisch ist, dass man ihn auch im Haushalt auf Polstermöbeln und Teppichen anwenden kann, und je nach Ausführung ähnlich handlich wie ein normaler Staubsauger ist. Aber besonders wenn geplant ist sein Auto zu verkaufen, kann eine gründliche Reinigung des Innenraumes den Wiederverkaufswert und die Kauflust der Interessenten steigern. Was nachteilig sein kann, ist die Anbindung ans Stromnetz, da die Schnur häufig nicht lang genug ist. Je nach Wohnsituation kann man sich mit einem Verlängerungskabel helfen.

Für wen sind solche Nasssauger sinnvoll?

Für Familien mit Kindern und/oder Haustieren ist eine Anschaffung sicher nützlich, ebenso für den Singlemann der am Wochenende in der Garage seinen Wagen auf Vordermann bringt. Oder die Mutter, die ihren Kleinen das Eisessen im Auto nicht verbieten muss, weil Flecken nun gar nicht mehr so schlimm sind.

Ein Navi für alle Fälle

Meine Freundin kommt aus Gramatneusiedl und ich möchte sie besuchen. Spätestens jetzt wird dir klar, dass du keine Ahnung hast wo diese Stadt liegt und wie du hinkommen sollst. Genau aus diesem Grund, wurde das Navi erfunden! Viele Menschen glauben, dass ein Handy schon besser ist, als ein mobiles Navi, aber das ist bei weitem nicht so. Denn ein Navi kann schon viel mehr, die genauen Unterschiede liest du am besten in diesem Navigationsgeräte Test nach!

Worauf du bei einem guten Navi achten solltest

Das richtige Navigationsgerät findest du erst, wenn du eine genaue Vorstellung von dem hast, was du eigentlich damit anfangen willst. Bist du mit deinem Camper auf der ganzen Welt unterwegs, wirst du mit Navis mit Europakarten nicht glücklich werden. Allerdings bist du nur in Deutschland und umgrenzende Länder unterwegs, dann macht es natürlich Sinn, etwas Geld zu sparen und ein Modell mit weniger Karten zu verwenden. Genau das Gleiche gilt es bei Sonderausstattungen. Hier sind die wichtigsten Eigenschaften:

  • Funktionen
  • technische Ausrüstung
  • Größe des Displays
  • Karten
  • Zielführung
  • Updates
  • Hersteller

Die größten Unterschiede bei heutigen Navis liegen bei der Zielführung, den Karten und den Funktionen. Die meisten Hersteller bieten ihre Modelle in verschiedenen Größen an, womit man leicht die passende Größe verwenden kann. Gute Marken sind dabei TomTom und Garmin.

Bei den Funktionen gibt es gewaltige Unterschiede. Die Grundaustattung kann zwar jedes Navi bieten, aber bei den neuesten Technologien, wie Spracheingabe oder die Möglichkeit, sich mit den Rückfahrkameras zu verbinden, ist noch lange kein Standard. Spätestens bei diesen Funktionen sollte klar sein, dass ein Handy auf keinen Fall mit einem mobilen Navigationsgerät mithalten kann! Dabei spielt natürlich auch das Budget eine Rolle, denn je mehr Funktionen das Gerät besitzt, desto teurer wird es. Und wer alle Funktionen haben möchte, muss einmal tief in die Tasche greifen.

Wo kann ich das richtige Navigationsgerät kaufen?

Da gibt es zwei Möglichkeiten:

  1. In einem Shop vor Ort (Elektrofachhandel, ev. Autohändler, Angebote bei Anbietern)
  2. oder in Online-Shops (Amazon, eBay, Rakuten etc.)

Der große Vorteil von einem Shop vor Ort ist die Beratung. Allerdings wird durch ständige Sparmaßnahmen die Anzahl vom Personal immer weniger und die Technologien immer mehr und komplexer. Daher wird eine kompetente Beratung seltener. Trotzdem bleibt der Preis im Gegensatz zu einem Online-Shop doch deutlich höher, da das zusätzliche Personal trotzdem bezahlt werden muss.

Bei einem Online-Shop erspart man sich die Fahrt zu einer Filiale und kann gemütlich von daheim shoppen und das um jede Uhrzeit. Sogar um 2 Uhr in der Nacht kann man noch das gewünschte Navi bestellen. Und dieses wird sogar noch bis nach Hause geliefert! Und da keine Beratung notwendig ist, ist der Preis meistens günstiger als wie in Shops vor Ort. Der wohl bekannteste Händler für diese Geräte ist nach wie vor Amazon.

Willkommen im Hondaclub Wilder Süden

Alle Honda Liebhaber und die es einmal werden wollen, sind beim Hondaclub Wilder Süden genau richtig. Hier präsentieren wir die neuesten Modelle von Honda und natürlich jede Menge andere interessante Dinge wie Feste und vieles mehr.

Was macht Honda so besonders?

Wer einmal in diesem Auto gesessen ist, weiß warum man sich direkt darin verliebt. Schon seit langem ist Honda bekannt für seine dynamische Kurvenfahrt und auch mit der früheren V-Tec war jedes mal beschleunigen ein wahres Highlight. Im Mainstream haben zwar noch die Golf-Fahrer die Nase vorne, doch Honda hat die wahren und treuen Anhänger, die einfach genau wissen worauf sie sich eingelassen haben. Aus diesem Grund ist und bleibt die Marke das einzig Wahre!